Wie kann man Gold Testen

Wenn Sie sich fragen, wie man Gold prüft, gibt es mehrere Methoden, um die Echtheit und Reinheit dieses Edelmetalls zu bestimmen. Eine beliebte Methode ist der Säuretest, bei dem Sie Salpetersäure auf einen kleinen Kratzer auf dem Gold auftragen. Wenn sich das Gold grün verfärbt, handelt es sich wahrscheinlich nicht um echtes Gold. Eine andere Methode ist der Magnettest, bei dem man prüft, ob das Gold von einem Magneten angezogen wird. Echtes Gold ist nicht magnetisch.

Bleibt das Gold am Magneten haften, kann es sich um eine Fälschung handeln oder es sind andere Metalle beigemischt. Außerdem können Sie das Gewicht des Goldes mit seinem Volumen in Wasser vergleichen. Echtes Gold hat ein spezifisches Gewicht von ca. 19,3. Weicht es also erheblich von diesem Wert ab, ist es möglicherweise nicht rein.
Eine weitere Möglichkeit ist der elektronische Goldtester, der die elektrische Leitfähigkeit zur Bestimmung des Reinheitsgrads von Gold nutzt. Diese Geräte liefern genaue Ergebnisse und werden in der Regel von Fachleuten verwendet. Schließlich können Sie auch einen Experten zu Rate ziehen oder Ihr Gold zu einem renommierten Juwelier bringen, um es testen zu lassen. Diese verfügen über spezielle Geräte und Kenntnisse, mit deren Hilfe Sie die Echtheit und Qualität Ihres Goldes überprüfen können. Insgesamt gibt es verschiedene Methoden zur Prüfung von Gold, jede mit ihren eigenen Vorteilen und Einschränkungen.